Weihnachtsmarkt in der Bilsbek-Schule

Leider konnte wegen der Pandemie in diesem Jahr wieder kein "Adventsfunkeln" in der Bilsbek-Schule stattfinden.

Aber die Kreativität unserer Eltern lässt sich dadurch nicht bremsen. Statt eines großen Festes haben sie einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt für die Schulkinder in der liebevoll geschmückten Aula organisiert, alles untermalt mit weihnachtlicher Musik.

Jede Klasse konnte diesen Weihnachtsmarkt am letzten Schultag im Laufe des Vormittags besuchen. Als „Eintritt“ wurde jeweils das Lieblings-Klassenweihnachtslied gesungen. Dann konnte der Weihnachtsmarkt mit seinen Überraschungen erforscht werden: Es gab verschiedene Stationen wie Schneeballwerfen, Partner-Skilanglauf, der "heiße Draht", eine weihnachtliche Fühlkiste und das Dosenspiel. Auch kulinarisch haben sich die Eltern übertroffen: Ein riesiges Buffet mit vielen süßen Köstlichkeiten, alles liebevoll weihnachtlich verziert.

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die dies durch ihre Ideen, die investierte Zeit für die Planung und ihre aktive Mithilfe am Vormittag möglich gemacht haben. Es war so schön!!!