Radfahrprüfung 2021

In diesem Jahr konnte nach einer Coronapause 2020 wieder die Radfahrprüfung für die 4. Klassen stattfinden. Sie bereitet die Kinder auf die deutlich weiteren Schulwege zur weiterführenden Schule vor.

Nach den im Rahmen des Sachunterrichts ausführlich behandelten theoretischen Lerninhalten übte die Verkehrspolizistin Frau Brodersen nach der Fahrrad- und Helmkontrolle an mehreren Tagen mit den Kindern Slalom, Achten und einhändiges Fahren, bevor sie mit dem schwierigen Linksabbiegen begann.

Am 30.11.21 bei wirklich ungemütlichem Wetter zeigten die Kinder der beiden 4. Klassen dann, was sie nun alles konnten. Dafür werden sie mit dem „Radfahr-Führerschein“ belohnt, aber vor allem mit größerer Sicherheit beim Fahren.