Starke Leistungen bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade

Bei der Landesrunde-Nord der Mathematik-Olympiade in Kiel wurden beide Bilsbek-Schülerteams mit einer tollen Anerkennungsurkunde ausgezeichnet.

Schon im Vorwege war klar, dass wir dieses Jahr sehr gute Teams ins Rennen geschickt haben. Denn schon bei der Regionalrunde erzielten die Bilsbek-Schüler hervorragende Ergebnisse: Die Viertklässler belegten einen starken zweiten Platz und die Drittklässler konnten den Wettbewerb sogar für sich entscheiden. Somit qualifizierten sich beide Jahrgangsteams für das Landesfinale im Februar 2020.

Am 22. Februar 2020 war es dann soweit und die klügsten Köpfe des Landes trafen sich in der Christian-Albrechts-Universität, um die besten Teams zu ermitteln. Knapp 50 Teams pro Jahrgang traten gegeneinander an und die Konkurrenz war stark, denn alle Teams mussten sich zuvor über die Schulrunde, weiter über die Regionalrunde, bis hin zur Landesrunde qualifizieren.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon an die zweistündige Klausur. Es wurde geknobelt, gerechnet und nochmals geknobelt. Im Anschluss an die Klausur gab es ein gemeinsames Mittagsessen in der Mensa und gegen 15 Uhr erfolgte dann die Preisverleihung.

Für unsere vier Schüler (Merle und Ben sowie Noah und Johann) war es ein aufregender und erfolgreicher Tag.

Einfach stark, was beide Teams hier erreicht haben – wir sind ganz stolz auf euch.

1000 Dank auch an die Eltern, die ihre Kinder nach Kiel begleitet haben.