Die Bilsbek-Schule ist Referenzschule - „Ganztägig lernen“ 2019/2020

Die Bewerbung der Bilsbek-Schule als Referenzschule und für die Aufnahme in das Referenzschulnetzwerk „Ganztägig lernen“ 2019-2020 hat die besondere Aufmerksamkeit der Jury gefunden. Somit wurden wir mit 23 weiteren Schulen in Schleswig-Holstein ausgewählt, am schulischen Entwicklungsnetzwerk teilzunehmen.

Grundlage für die Auswahl waren die Referenzen, wie das Betreuungskonzept, Organisation und Teamführung, besondere Erfahrungen, Motivation, aber auch die Schulform und die regionale Lage.

Das erste zweitägige Treffen hat Anfang September stattgefunden. Es wurden Teams aus jeweils acht Schulen gebildet, die sich in den nächsten 15 Monaten gegenseitig besuchen  und unterstützen werden. Begleitet werden die Treffen von Mitarbeitern der Service-Agentur „Ganztägig lernen“.

Jede Schule ist vertreten durch ein multiprofessionelles Schulteam (für die Schulleitung und Lehrkräfte Frau Thomsen-Steinberg und Frau Jehkul und für die Leitung der Nachmittagsbetreuung und die pädagogischen Mitarbeiter Frau Bruhn und Frau Salakoslu).

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind gespannt auf die Anregungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, die uns dadurch eröffnet werden.